Der neue Blick September 2019
Blick_152.pdf
PDF-Dokument [930.7 KB]

Umbau in der Weisselgasse

Herz statt Lesezeichen - Bausteinaktion 2019

 

Bitte nehmen Sie sich ein Herz (mit Zahlschein) von der Tafel im Kirchen-Vorraum und unterstützen Sie das umfangreiche Umbauprojekt mit einer Spende in Höhe von EUR 25,00 oder sehr gerne auch mehr.

 

Die Herzerl-Spendeneinnahmen und somit das Wachsen des Projekts werden nach wie vor durch Bausteine sichtbar gemacht.

 

Alle Spenderinnen und Spender werden namentlich (oder auf Wunsch auch anonym) auf einem Baustein festgehalten. 

 

DANKE!

 

 

Spendenkonto:

Kontoinhaber: Evangelische Kirche Floridsdorf

Verwendungszweck: Baustein(+Name z.B. Fam. Muster)

IBAN: AT59 2011 1840 3546 4102

Erste Bank - BIC: GIBAATWW

 

Spardosen-Aktion!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sammeln

Kleingeld

 

für den neuen barrierefreien Gemeindesaal, denn

jeder Cent zählt!

 

Bitte, nehmen Sie sich eine Spardose mit nach Hause und sammel Sie für uns Kleingeld.

 

Sie helfen so mit, das große Umbauprojekt in Ihrer Pfarrgemeinde zu verwirklichen.

 

Wenn die Spardose voll ist, bitte wieder in die Kirche bringen und

in das große Gemeinschafts-Sparglas leeren. 

 

Am 31.10.2019 wird beim Reformationsgottesdienst die gemeinsam ersparte Summe bekannt gegeben.

 

DANKE!

 

Ihre Investition in die Zukunft!

5 Euro pro Monat = 10 Jahre Laufzeit               Ihr Gewinn:                                                        100 % Evangelische Kirche Wien-Floridsdorf

 

Wir suchen Sie!

Seien Sie eines von

200 begeisterten Gemeindemitgliedern,

die sich mit 17 Cent am Tag am zukünftigen Umbauprojekt unserer Pfarrgemeinde beteiligen. Das sind 5 Euro im Monat!

 

 

Spendenkonto:

Kontoinhaber: Evangelische Kirche Floridsdorf

Verwendungszweck: Dauerauftrag Umbau (+Name)

IBAN: AT59 2011 1840 3546 4102

Erste Bank - BIC: GIBAATWW

______________________________________________

______________________________________________

 

 

Wenn wir ALLE zusammenhelfen und uns mit

 

monatlich Euro 5,-- 

 

(Dauerauftrag) für dieses existenzielle Projekt entscheiden, so können wir einen großen Teil der Kreditrückzahlungskosten bewältigen.

 

200 Gemeindemitglieder mit einem Dauerauftrag von EUR 5,00 würden jährlich eine Summe von EUR 12.000,00 aufbringen.

 

In 10 Jahren wären das 120.000,00 Euro.

 

Bitte helfen Sie mit!

 

 

Liebe Gemeindemitglieder!

Es kommen neue Herausforderungen auf uns zu. Um diese bewältigen zu können, bedarf es der Hilfe von uns allen.

 

Im Jahr 2019 wird der Evangelische Kindergarten in der Weisselgasse, der von der Diakonie Wien geführt wird, seinen Standort wechseln.

Das bedeutet für uns, dass wir leere Räume zur Verfügung haben.

 

Ein engagiertes Team von Gemeindemitgliedern hat sich bereits intensiv mit der Frage auseinander gesetzt, was in Zukunft mit diesen Räumen geschehen soll.

Erste Ergebnisse und Pläne liegen bereits vor.

 

Die wichtigsten Veränderungen für unsere Pfarrgemeinde werden ein barrierefreier Gemeindesaal und eine barrierefreie Pfarrkanzlei sein.

 

Ebenso sind noch notwendige Wohnungsumbauten geplant, denn diese sollen der Pfarrgemeinde auf weite Sicht Mieteinnahmen einbringen bzw. können diese bei Bedarf als Pfarrer*innen Wohnung genützt werden.

 

All diese Umbaumaßnahmen sind notwendig, um so auf lange Sicht, den kommenden Generationen ein Einkommen bzw. Wertanlagen zu hinterlassen.

 

Um dieses Großprojekt realisieren zu können bedarf es der Hilfe von uns allen.

 

Wenn wir alle gemeinsam an einem Strang ziehen, können wir  es möglich machen und unseren Kindern und Enkelkindern als evangelisches Erbe eine Kirche hinterlassen, die nicht nur auf Spenden angewiesen sein wird, sondern deren Erhalt durch Mieteinnahmen bzw. durch Wertsicherung größtenteils abgedeckt ist.

 

Daher suchen wir 200 begeisterte Gemeindemitglieder!

Wenn wir ALLE zusammenhelfen und uns mit Euro 5,-- monatlich (Dauerauftrag) auf 10 Jahre für dieses existenzielle Projekt entscheiden, so können wir es schaffen.

 

Ihr kleiner persönlicher  Anteil von monatlich 5,-- Euro würde sich multiplizieren und jährlich eine Summe  von sage und schreibe 12.000,00 Euro für die Kreditrückzahlung einbringen.

 

In einem Kirchenlied heißt es,

Alles muss klein beginnen und endlich wird es groß!

 

In 10 Jahren hätten wir gemeinsam eine Summe von 120.000,--

zur Abdeckung des notwendigen Darlehens erreicht.

 

Bitte denken Sie über eine Beteiligung zum Erhalt Ihrer Kirche in der Weisselgasse nach.

 

Ein Team von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen hat sich bereit erklärt, Gemeindemitglieder persönlich zu kontaktieren, um sie zu diesem Schritt zu ermutigen. Bitte weisen Sie sie nicht ab.

 

5 Euro im Monat bedeutet für die meisten von uns keinen allzu großen Verzicht, doch für unsere Pfarrgemeinde, wäre es eine große Hilfe, um dieses enorme Umbauprojekt durchzuführen.

 

Bitte helfen Sie mit Ihrer Investiton von monatlich 5,--, die Sie mittels Dauerauftrag an Ihre Kirche spenden mit, unsere geistige und spirituelle Heimat in der Weisselgasse weiterhin auszubauen und für kommende Generationen zu sichern.

 

Als gläubige Christinnen und Christen legen wir unser Schicksal in Gottes Hand -

ein gutes Gelingen zum Wohle unserer Gemeinde liegt jedoch in unserer Hand!

 

Bitte helfen Sie mit!

 

Und unterstützen Sie die Pfarrgemeinde bei den vielfältigen Engagements und Spendenaufrufen für dieses Projekt!

 

 

 

Spendenkonto:

Kontoinhaber: Evangelische Kirche Floridsdorf

Verwendungszweck: Dauerauftrag Umbau (+Name)

IBAN: AT59 2011 1840 3546 4102

Erste Bank - BIC: GIBAATWW

 

Spendenkonten der Pfarrgemeinde

 

Sonders-

penden Spendenkonto

 

 

 

 

Die Jahreslosung für das Jahr 2019 lautet:

Suche Frieden und jage ihm nach!

Psalm 34,15

 

Besucherzähler

Besucherzähler, Beginn 1.2.2019