Jugend - "Downstairs" im Keller der Kirche!

Der Keller hat eine neue Küche!

Nach fast 10 Jahren, in denen uns die alte Küche gute Dienste geleistet hat, hat die Jugend eine neue Küche bekommen. Die in die Tage gekommen Möbel wurden durch neue ersetzt, der deutlich ältere Wasserhahn erneuert. Böse Stimmen munkeln, dass dieser schon von Altbischof Bünker höchstpersönlich benutzt wurde. Für die nun größeren Küchenschränke mussten auch Teile der Heiztherme versetzt werden.

Die Küche wurde aber nicht nur umgebaut, weil sie alt war. Hintergrund war, dass wir als Jugend auf umweltfreundliche Mehrwegbecher umsteigen wollten. Um diese gut abwaschen zu können, sollte ein Geschirrspüler angeschafft werden.

Damit wurden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: die Küche wurde erneuert und ein Gastro-Gläserspüler eingebaut. Letzterer kann auch bei großen Veranstaltungen die Gläser in kurzer Zeit abwaschen.

Dieser Umbau wäre nie möglich gewesen ohne die rege Mithilfe vieler Jugendlicher beim Abriss und Abbau der alten Küche. Auch beim Reinigen, nachdem die beauftragten Handwerker die Umbauten abgeschlossen hatten, waren viele fleißige Hände dabei. Drei verschiedene Firmen wurden beauftragt, die neue Küche platz- und kosteneffizient und entsprechend aktueller Standards einzupassen. Ihnen möchten wir unseren Dank für die sehr entgegenkommenden Angebote und das außergewöhnliche Engagement aussprechen:

  • der Elektrotechnik Neudörfler,
  • dem Installationsbetrieb SHWG und
  • der Tischlerei Weichinger-Hieden.

Außerdem möchten wir uns bei der Magistratsabteilung 13 bedanken, die uns sehr wesentlich finanziell bei diesem  Bauvorhaben unterstützt hat. 

Ein besonderer Dank gilt auch den Personen, die uns dabei geholfen haben, sich durch seitenweise Angebote und Anträge zu ackern: Margit Huttar und Sepp Fessler von der Evangelischen Jugend Wien.

Sicherlich die meiste Arbeit hat aber unser Projektkoordinator Felix Resch in diesen Umbau gesteckt. Vielen Dank an alle Mitwirkenden für das Aushalten von stundenlangen Sitzungen, die finanzielle und tatkräftige Unterstützung und den Optimismus, der uns durch dieses Projekt getragen hat!

 

 

Lerncafe

 

L E R N C A F E

jeden Freitag im Jugendkeller

von 16-18 Uhr

 

 

Wann?

jeden Freitag von 17-19 Uhr

Wer?

Für alle, die einen Platz zum Lernen suchen

Weitere Infos im Folder!

Wo?

Unter der Kirche

im Jugendkeller, 1210 Wien, Weisselgasse 1

Was?

  • Du bekommst Unterstützung von Gleichaltrigen
  • Du kannst dich mit andern austauschen
  • Du kannst deine Stärken erkennen
  • Du bekommst nicht nur "Hirnnahrung" sondern auch Snacks+Getränke
  • Anschließend kannst du den Abend in der Jugendgruppe gemütlich ausklingen lassen
  • nähere Infos findest du im Folder

Ansprechpersonen:

Lisa Vetö

Felix Resch

 

Mail: jugendkeller.laroche@gmail.com

Tel. NUR SMS +43 677/625 33 827

 

Lerncafe Einladung.pdf
PDF-Dokument [393.5 KB]

Jugendclub

Die Jugendlichen treffen sich jeden Freitag (außer Ferien und Feiertage) ab 19.00 Uhr im Keller.

 

Im Jugendkeller findet ihr Raum

  • um euch zu treffen
  • um eure Musik zu hören
  • um eure Tänze zu tanzen
  • um eure Freunde mitzunehmen
  • um Spiele zu spielen
  • oder überhaupt zu tun, was euch gefällt!

An der Bar gibt es Erfrischungen!



Ansprechperson:

Pfarrerin Marianne Fliegenschnee (evang.floridsdorf@aon.at)

 

Kontakt

 

 

 

….und natürlich ist der Keller auch Anlaufstelle für Jugendliche, die vielleicht doch mal gern mit einem Pfarrer oder einer Pfarrerin  über ihre Probleme reden wollen.

 

 

 

 

In Sachen Jugend könnt ihr euch auch an die Vorsitzende des Gemeindejugendrates

Hana Rippel wenden.

(E-Mail Adressen bei Bedarf bitte in der Kanzlei erfragen!)

 

Ihr findet uns auch auf facebook: https://www.facebook.com/KellerWeisselgasseDownstairs/